Entgeltersatzleistung

Entgeltersatzleistungen werden von den Trägern der Sozialversicherung zum Ausgleich ausgefallenen Einkommens (in der Regel Arbeitsentgelt (z.B. wegen Krankheit oder Arbeitlosigkeit) gewährt.

Inhaltsverzeichnis

Entgeltersatzleistungen in Deutschland

Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Rentenversicherung

Gesetzliche Unfallversicherung

Arbeitslosenversicherung

Ob Entgeltersatzleistungen bezogen worden sind, ist z.B. auch von Bedeutung für die Frage, ob Anspruch auf einen Existenzgründungszuschuss besteht.

Zeiten des Bezugs von Entgeltersatzleistungen werden rentenrechtlich als Beitragszeiten berücksichtigt.

Entgeltersatzleistungen in Österreich

Entgeltersatzleistungen in der Schweiz

See also: Entgeltersatzleistung, Arbeitnehmer, Arbeitsentgelt, Arbeitslosengeld, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfall, Berufskrankheit, Entgeltfortzahlung, Existenzgründungszuschuss